London Speaker Bureau / Vorträge

 

Bei dem vorliegenden Beitrag zum Thema “Durchsetzungsstärke und Biss im Business: Die Peperoni-Strategie” handelt es sich um die unterhaltsame, political incorrecte Vortragsversion.
Bloomberg TV weist zu Recht darauf hin: “passen  Sie auf, dass Ihnen die Schärfe nicht im Hals stecken bleibt...!”

 


 


Prof. Dr. Weidner kann über das London Speaker Bureau gebucht werden:

 

The London Speaker Bureau Germany
Gellertstr. 8
76185 Karlsruhe
+49 721 920 9 820

http://www.londonspeakerbureau.de/


Zu folgenden Vorträgen:

 

Die Peperoni-Strategie: Setzen Sie sich durch, um Gutes zu tun
Für sich, Ihr Unternehmen und die Gesellschaft!

 
a.    Das Persönlichkeits-Profil der Erfolgreichen: 80% Gutmensch – 20% Mephisto!
b.    Das Leitbild der Durchsetzngsstarken: one evil action every day keeps the psychiatrist away
c.    Wie viel natürliche, positive Aggression steckt in Ihnen?
d.    Wie viel Biss brauchen Sie zum Erfolg und ab wann übertreiben Sie es?


Grundlage: Weidners Wirtschafts-Bestseller: Die Peperoni-Strategie. So setzen Sie Ihre natürliche Aggression konstruktiv ein (33 Wochen Platz 1 im Bestseller-Ranking der Financial Times Deutschland)


 

Wie viel Optimismus brauchen Sie zum Erfolg?
Ein Vortrag über leichtfertige und realistische Optimisten 


a.    Optimismus ist der unverzichtbare Motor des Unternehmens – Realismus die nötige Bremse!
b.    Die Grundregeln des „modernen Condotierre“, des lächelnden Siegers
c.    Über die Macht der self-fullfilling-prophecy
d.    Warum Optimisten NIE “aber” sagen...
 
Grundlage: Weidner ist im Vorstand des “Clubs der Optimisten” (mit Sitz in Hamburg), einem bundesweiten Netzwerk von Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Medien: “Wir sind überzeugt, dass es keinen Grund gibt, ängstlich auf Herausforderungen zu reagieren. Wir Optimisten setzen prägnante optimistische Impulse für die Gesellschaft in Deutschland. Dazu fördern wir Eigeninitiative, Selbstverantwortung, Gestaltungskraft, Mut und positive Lebenshaltung”.


 

Transparenz: der Schlüssel zur konfliktfreien Unternehmenskultur!
Wer Machtspiele durchschaut, macht sie überflüssig und kann sich auf das Wesentliche konzentrieren


a.    Business-Machtspiele - basierend auf einer Befragung von 1000 Führungskräften und  Aufstiegsorientierten
b.    Das Macht-Paradoxon in der Unternehmenskultur als Grundlage für erfolgreiche Kommunikation
c.    Wie Sie in Ihrer Unternehmenskultur Machtspiele erkennen, bevor sie beginnen
d.    Wie Sie Machtspiele durchschauen, BEVOR sie beginnen
e.    Das 1 x 1 der Transparenz, um Unternehmens-Konflikte präventiv zu durchschauen

Grundlage: Weidners Campus Wirtschafts-Ratgeber „Hart, aber unfair“, der unfaires Verhalten in Unternehmen transparent und damit vermeidbar macht.


 

I do it my way!
Wie Business-Männer Konkurrentinnen begegnen:
Ein Gender Mainstreaming Vortrag für erfolgsorientierte Frauen


a.    Was Männer im Job machen, um Frauen klein zu halten
b.    Die Frauen-Aggressivitäts-Falle
c.    Die Perfektionismus-Falle für Mrs. 100%
d.    NEIN-Sagen für Fortgeschrittene
e.    Warum es klug ist, den Froschkönig gegen die Wand zu werfen

Der männliche Referent erklärt seinen Zuhörerinnen NICHT, wie sie sein sollen. Er erzählt aus dem Nähkästchen, wie Karriere Männer ticken, wenn Frauen ihre Bahnen stören.
Seine Basis: 1000 Interviews und 200 Workshops mit Karriere-Frauen und Männern über Machtspiele sowie offene und verdeckte Aggressionen im Business


 

Compliance – was Sie von der Kriminologie lernen können.
Wie Machtspiele Nachhaltigkeit erschweren und warum sie trotzdem unverzichtbar sind


a.    Das Thomas-Theorem: Vermeintliche Bedrohungen und ihre Folgen
b.    Die Macht der Kriminalitäts-Furcht
c.    Böses tun und glücklich sein: warum sich White-Collar-Crime Betrüger immer im Recht fühlen
d.    Ihre größte Bedrohung: die Harmlosigkeit
e.    Wirtschaftskriminelle lieben Machtkämpfe – zwischen Chief Compliance und CEOs

Grundlage: Vielfältige Erfahrungen mit Kriminellen aus seiner 10-jährigen Arbeit für die deutsche Justiz. Knapp 1000 Interviews mit Aufsteigern und Führungskräften über die notwendigen  Schattenseiten im Business


 

Risikofaktor Team - was Sie von der Kriminologie lernen können.
Über die Erfahrungen mit kriminellen Subkulturen und Machtspielen in Teamprozessen.


a.    Von überzeugenden Argumenten krimineller Rollkommandos, Geldeintreiber und US-Gangschläger
b.    Das 3% Defizit: wie Teamprozesse missbraucht werden können
c.    Wie tickt Ihr Team? Eine Macht- und Statusanalyse für Menschen, die durchblicken wollen
d.    Wie Sie aus hierarchischen Teams flache Hierarchien machen - ohne dass Ihr Status verloren geht

Grundlage: Jahrelange Arbeit mit Gewalttätern und organisierten Kriminellen in Deutschland und den USA sowie Personalverantwortung in der deutschen Justiz und der HAW-Fakultät Wirtschaft und Soziales


 

 
 1k    2k  
 Foto : Eventfotograf Geza Aschoff  
 Foto : Eventfotograf Geza Aschoff
 
4k   5k  
 Foto : Eventfotograf Geza Aschoff
 
 Foto : Eventfotograf Geza Aschoff
 
   
 

Financial Times Deutschland:
Die Peperoni-Strategie. Eine Einweisung in die Kunst der positiven Aggression, verbunden mit einer sanften Warnung: Don't try this at home

Süddeutsche Zeitung:
Weidner spielt den Mephisto perfekt, jenen ironisch-intellektuellen Teufel aus Goethes "Faust"

Bloomberg Television:
Mehr Biss im Beruf zeigen, und der Karriere steht nichts mehr im Weg. Aber passen Sie auf, dass Ihnen die Schärfe nicht im Hals stecken bleibt!